Elektroswing Workshop mit Maren

Maren Merian wird dir in diesem 2-stündigem Solo-Workshop ein paar klassische Tanzmoves des Vintage Charleston und Jazz Tanzens der 20er – 40er Jahre zeigen, die sich besonders gut auf die schnellen Beats der modernen Elektroswing Nummern tanzen lassen.
Wir werden diese mit anderen modernen Tanzelementen verbinden und uns durch die große Bandbreite des Elektroswing Genres durchtanzen!

Dies ist ein Workshop mit offenem Level – für absolute Beginner*innen und Personen mit leichten Vorkenntnissen geeignet.

Schuhe mit glatter/rutschiger Sohle werden empfohlen.

Zeit
Sonntag, 18. Oktober 2020
15:00-17:15 (mit 15 Minuten Pause)

Anmeldung:
jetzt buchen
Kursort: Pfarrsaal am Akkonplatz, Oeverseestraße 2C, 15. Bezirk
Preis: € 35
Zahlungen bitte auf das Vereinskonto.
Facebook Event

Hygieneregeln im Kurs:
Beim Betreten des Raums und nach Ende des Kurses ist bitte Mund-Nasen-Schutz anzulegen.
Beim Tanzen brauchst du keinen Mundschutz tragen, weil in dem großen Saal der nötige Abstand zu den anderen TeilnehmerInnen möglich ist.
Solltest du dich gesundheitlich angeschlagen fühlen, melde dich bitte vor Beginn des Workshops bei uns ab, um die Anderen nicht zu gefährden.

Die Trainerin

Maren Merian

Maren Merian

Maren Merian

20ies Solo Charleston Kurse im Herbst 2020

20ies Solo Charleston mit Sandra Krulis.

Anmeldung für alle Solo Charleston Kurse:
jetzt buchen
Zahlungen auf das Vereinskonto.

Beginner

Keine Vorkenntnisse nötig.

Inhalt
Erlerne in 6 Einheiten die Grundlagen des Solo Charleston.
Der Fokus in diesem Kurs liegt auf den Grundschritten und den wichtigsten Moves rund um den wilden Tanz der 20er Jahre. Zum Beispiel Basic in alle Richtungen – Drehungen – Cowtail – Eagle Slide.
Du brauchst keinen Partner nur Schuhe mit rutschigen Sohlen, bequeme Freitzeitkleidung und Freude an Bewegung.

Kursort: SLIH Ballroom, Sechshauser Straße 9, 15. Bezirk

Kurs von September bis Oktober

Jeweils Montag von 20:30 bis 21:30
14. September bis 19. Oktober 2020
Preis: € 65 (6 Einheiten)

Kurs im November

Jeweils Montag von 20:30 bis 21:30
2. bis 30. November
Preis: € 55 (5 Einheiten)

Intermediate

Inhalt
Open Class Intermediate: Du hast die Basic Klasse absolviert.

Der Fokus liegt auf Abwandlungen der Schritte, kleinen Choreografien und der Erweiterung deines Könnens.
Die einzelnen Teile werden neu zusammengefügt, Musikalität und Improvisation stehen an oberster Stelle.

Diese Klasse kannst du immer wieder besuchen, kein Kurs ist ident.

Kursort: SLIH Ballroom, Sechshauser Straße 9, 15. Bezirk

Kurse von 14. September bis 19. Oktober

Preis: Jeweils 65,- (6 Einheiten)

Früher Kurs
Montags von 18:00 bis 19:00

Später Kurs
Montags von 19:15 bis 20:15

Kurse ab November

Montags von 19:15 bis 20:15
2. bis 30. November
Preis: € 55 (5 Einheiten)

Mittwochs von 17:45 bis 18:45
4. November bis 9. Dezember 2020
Preis: € 65 (6 Einheiten)

Anmeldung für alle Solo Charleston Kurse:
jetzt buchen
Zahlungen auf das Vereinskonto.

Choreo Gruppe

Kurs nur für die Mitglieder von The Viennese Extraordinaries.

Jeweils Freitag von 17:30 bis 18:45 (Achtung: früherer Beginn, es stand hier ursprünglich 17:45)
Semesterkurs 14. Februar – 26. Juni 2020
18. September 2020 bis 29. Jänner 2021

Kursort: SLIH Ballroom

Preis: 140,-
Wenn du zwei Semesterkurse buchst (z.B. einen Lindy Hop Kurs und diesen Charleston Kurs), kostet dich der zweite Semesterkurs nur 100,-

Die Trainerin

Sandra Krulis

Sandra Krulis

Sandra Krulis
Sandra stieß im Jahr 2000 auf Benjamino Cantonatis Truppe und ließ sich vom ersten Moment an vom „Swingvirus“ infizieren und ist seither mitreißende Tänzerin in der Wiener Swingtanzszene. Sie ist von Beginn an laufend zur eigenen Fortbildung auf Tanzworkshops im In- und Ausland unterwegs. Seit 2005 unterrichtet sie selbst. Ihre Lieblingsgruppe sind die Beginner- und Intermediate-Schüler – also diejenigen, die unter ihrer Leitung sozusagen vom Fußgeher zum Lindyhopper werden.

Aufgrund ihres sonnigen Gemüts gibt kaum eine Trainingsstunde, in der nicht von Herzen gelacht wird. Sandra hat gemeinsam mit Benjamino auch schon im Ausland Erfahrungen als Trainerin sammeln können. Ihr Herz hängt neben der Trainingstätigkeit ganz besonders an der Performance-Gruppe The Viennese Extraordinaries.

Sie ist als künstlerische Leiterin Vorstandsmitglied von Some Like It Hot.

Northern Soul Dance Club mit Tarek

Für Alle die ihre Musicality verbessern, neue Ideen brauchen oder einfach nach der Solo Jazz Einheit noch weiter tanzen möchten, gibt es die Möglichkeit von 20:30 bis 21:45 am Northern Soul Dance Club teilzunehmen.

In diesem neuen Format zeigt euch Tarek sowohl einfache Basics als auch fortgeschrittene Moves die er seit mehr als 15 Jahren auf vielen Northern Soul Allnightern speziell in England und Schottland gelernt hat. Dazu gibt es selbstverständlich viel viel Northern Soul Musik um das Gelernte auch gleich ausprobieren zu können.

Hier ein kleiner Einblick der BBC was Northern Soul ist:

Zeit
Immer Freitags von 18. September bis 23. Oktober 2020
20:30 – 21:45
(Direkt davor macht Tarek einen Solo Jazz Kurs mit Thema Kreativität und Technik)

Anmeldung
jetzt buchen
Preis: € 70,- (für 6 Einheiten à 75 Minuten)
Zahlung bitte auf das Vereinskonto.

Kursort: SLIH Ballroom, Sechshauser Straße 9, 15. Bezirk

Solo Jazz – Kreativität & Technik – Kurs mit Tarek

Wir beschäftigen uns mit Mechaniken/Techniken im Solo-Jazz um die Qualität der Bewegungen, Kreativität und Spontanität im Tanz zu verbessern.
Diese Kurse richten sich primär an Tänzer*innen mit Vorkenntnissen. Aber auch Beginner*innen, die damit eine gute Basis (egal ob für Lindy Hop, Solo-Jazz oder andere Tänze) schaffen möchten, sind willkommen.

Zeit
Immer Freitags von 18. September bis 23. Oktober 2020
19:00 – 20:15
(Gleich im Anschluss ab 20:30 macht Tarek noch einen Northern Soul Dance Club)

Anmeldung
jetzt buchen
Preis: € 70,- (für 6 Einheiten à 75 Minuten)
Zahlung bitte auf das Vereinskonto.

Kursort: SLIH Ballroom, Sechshauser Straße 9, 15. Bezirk

Der Trainer

Tarek Huber

Tarek Huber

Tarek Huber

Lindy Hop Kurse ab September 2020

Unsere Lindy Hop Kurse finden wöchentlich statt und laufen 1 Semester lang.
Die Kurse beginnen in der Woche ab 14. September und laufen bis Ende Jänner 2021.
Jeder Kurs hat 16 bis 18 Einheiten zu je 75 Minuten.

Der Preis beträgt 140,-. Darin enthalten sind Kursgebühr und Mitgliedsbeitrag (genaueres erfährst du bei Kurspreise).
Wir garantieren, dass wir bei einem eventuellen Lockdown im Herbst oder Winter (den wir uns alle nicht wünschen) den einbezahlten Preis anteilsmäßig zurückbezahlen.

Besonderheiten in diesem Semester

In den Lindy Hop Kursen dieses Semesters brauchst du einen fixen Tanzpartner, im Kurs sind keine Partnerwechsel vorgesehen.

Am besten meldest du dich also mit einem Partner gemeinsam an. Falls du noch keinen hast, kannst du unserem Slack Chat beitreten, um dich mit anderen Kursinteressierten zu vernetzen.
Solo-Anmeldungen sind zwar möglich, aber dann bekommst du eine/n PartnerIn von uns zugewiesen.

Bitte lies dir dazu unbedingt unseren Artikel zu Besonderheiten bei Paartanzkursen in Bezug auf Corona durch, er enthält wichtige Informationen zur Kursteilnahme in Zeiten von Corona.

Kurse für Lindy Hop Beginner – Klasse 1

In den Swingtänzen gibt es eine Rollenaufteilung: Lead und Follow.
Lead: Initiiert die Bewegungen des Paares.
Follow: Folgt der Führung, hat aber auch Raum für Kreativität und stylische Moves.
Beide Rollen können von Männern und Frauen getanzt werden.

Wir achten in allen Kursen darauf, dass gleich viele Follower wie Leader einen Kursplatz erhalten. Das heißt, dass du bitte wartest, bis wir dir einen Kursplatz bestätigen. Nachdem du deine Anmeldung abgeschickt hast, bekommst du sofort eine automatische Mail mit dem Betreff “Buchungsanfrage erhalten” – das ist noch nicht die Bestätigung. Es kann bis zu zwei Wochen dauern bis wir dir die eigentliche Bestätigung mit Betreff “Buchung bestätigt” schicken können.

Anfängerkurse
Update 14. September: Alle Beginnerkurse sind mittlerweile ausgebucht
Di. 20:30-21:45 in der Galeria Ideal, Geibelgasse 14-16, 15. Bezirk
Mi. 19:00-20:15 im SLIH Ballroom, Sechshauser Straße 9
Do. 17:30-18:45 im SLIH Ballroom, Sechshauser Straße 9, 15. Bezirk

Anmeldung
jetzt buchen

Kurse für Fortgeschrittene

Klasse 2
Für Personen mit 1 Semester Lindy Hop Erfahrung.

Di. 17:30-18:45 im SLIH Ballroom, Sechshauser Straße 9, 15. Bezirk
Do. 19:00-20:15 im SLIH Ballroom, Sechshauser Straße 9 – ausgebucht

RoleFlip Mix
Da es in den Kursen keinen Partnerwechsel gibt, kannst du in jedem Kurs mit deinem Partner jederzeit die Rollen tauschen. Es gibt daher keinen eigenen RoleFlip Kurs in diesem Semester.

Klasse 3
Für Personen mit 1 Jahr Lindy Hop Erfahrung.

Update 8. September:  Falls du keinen Platz mehr in Klasse 3 bekommst melde dich bitte für Klasse 2 oder 4 an.

Mo. 19:00-20:15 in der Galeria Ideal, Geibelgasse 14-16, 15. Bezirk
Do. 20:30-21:45 im SLIH Ballroom, Sechshauser Straße 9, 15. Bezirk – ausbucht

Klasse 4
Für Personen ab 1,5 oder mehr Jahre Lindy Hop Erfahrung.

Mo. 20:30-21:45 in der Galeria Ideal, Geibelgasse 14-16 – ausbucht
Di. 19:00-20:15 in der Galeria Ideal
Mi. 20:30-21:45 im SLIH Ballroom, Sechshauser Straße 9, 15. Bezirk

Klasse 5
Du musst eine Audition absolviert haben, wenn du einen Lindy Hop Kurs Klasse 5 oder 6 besuchen willst.

Di. 20:30-21:45 im SLIH Ballroom

Klasse 5 bis 6
Update 3. September:
Dieser Kurs ist auch für TeilnehmerInnen der Klasse 5  geeignet.
Er hat ein anderes Programm als Klasse 5 Di 20:30 Kurs, du kannst also wenn du magst beide buchen und so 2 Einheiten hintereinander am Dienstag machen.

Di. 19:00-20:15 im SLIH Ballroom

Die Anmeldung für alle Lindy Hop Kurse ist offen:
jetzt buchen

Balboa Kurse ab September 2020

Wir haben Balboa-Kurse in drei Levels, die ein Semester lang laufen.
In kleinen Gruppen vermitteln wir euch die Freude am Balboa, eine Kombination aus PureBal und Bal-Swing.

Die Balboa-Trainer*innen sind Beata, Christoph, Claudia, Cri, Guido, Katja und Kristina.


Besonderheiten in diesem Semester
In den Balboa Kursen dieses Semesters brauchst du einen fixen Tanzpartner, im Kurs sind keine Partnerwechsel vorgesehen.

Am besten meldest du dich also mit einem Partner gemeinsam an. Falls du noch keinen hast, kannst du unserem Slack Chat beitreten, um dich mit anderen Kursinteressierten zu vernetzen.
Solo-Anmeldungen sind zwar möglich, aber dann bekommst du eine/n Partner/in von uns zugewiesen.

Bitte lies dir dazu unbedingt unseren Artikel zu Besonderheiten bei Paartanzkursen in Bezug auf Corona durch, er enthält wichtige Informationen zur Kursteilnahme in Zeiten von Corona.

Level
Im Beginner Level brauchst du keine Vorkenntnisse.

Wenn du schon Balboa Erfahrung hast, und dir unsicher bist in welchem Kurslevel du dich wohlfühlst und anmelden sollst, dann frage bei den Trainer*innen nach. Je nach eingegangen Anmeldungen über den Wunschkurs versuchen wir ausgeglichene Gruppen zusammenzustellen, um allen ein möglichst positives Lernumfeld bieten zu können. Daher behalten wir uns vor, gegebenenfalls leichte Veränderungen bei den Kursbuchungen vorzunehmen.

Solltest du aus diversen Gründen nicht durchgängig Zeit haben regelmäßig in deinen gebuchten Balboakurs zu kommen, besteht die Möglichkeit, damit du den Anschluss an die Gruppe nicht verlierst, bei den Trainern*innen das Versäumte in Privatstunden (Privates) nachzuholen. Privatstunden sind nicht im Kursbeitrag enthalten. Für genauere Informationen sprich mit deinen Trainer*innen.

Zahlungen bitte auf das Vereinskonto.

Balboa Beginner

Anmeldung für alle Balboa Kurse ist offen:
jetzt buchen
Update 3. September: Wegen geringer Anmeldungen machen wir nur den 1. Block von Balboa Beginner fix, Block 2 und 3 nur wenn noch genug Nachfrage Mitte Oktober besteht.
Jeweils Montag 19:00 – 20:15

Für Anfänger und Wiedereinsteiger
Im Beginner Kurs werden aufbauend grundlegende Balboa-Figuren und Techniken vermittelt und geübt. Dafür sind keine Vorkenntnisse notwendig. Da die Inhalte jedes Semesters leicht variieren ist dieser Kurs auch allen zu empfehlen, die bereits ein gesamtes Beginner-Semester absolviert haben, sich aber noch unsicher im neu Erlernten fühlen.

Kursort
Zentrum Exist, Sechshauser Str. 36-38, 15. Bezirk

Zusätzliche Practice Stunde für alle unsere Balboa Tänzer*innen:
Nach dem Intensive Kurs am Donnerstag von 20:30 bis 21:45 im Studio im SLIH Ballroom (Sechshauser Straße 9, 15. Bezirk) hast du die Möglichkeit das Gelernete frei zu üben!

Balboa Beginner 1

Montag 19:00 – 20:15
14. September bis 19. Oktober 2020

Voraussetzungen:
Keine Vorkenntnisse notwendig! Wenn du bisher maximal einen Taster/Schnupperstunden besucht hast, dann bist du in diesem Kurs richtig.

Inhalt: Single-Time Basic, Double-Time Basic, Ad-Libs, Quicks, Slows, Come Around, Lolly Kicks, Partnerhaltung
Preis: € 60

Balboa Beginner 2

Montag 19:00 – 20:15
2. November bis 30. Oktober 2020

Voraussetzungen:
Aufbauend auf den Grundlagen aus Balboa Beginner 1.
Aber auch allen Quereinsteigern, die schon länger nicht mehr Balboa getanzt haben oder sich noch unsicher in den Grundlagen fühlen, empfehlen wir diesen Kurs als Wiedereinstieg.

Inhalt: Fortführung und Übung der grundlegenden Balboa-Figuren und Techniken.

Preis: € 55 (weil nur 5 Einheiten)

Balboa Beginner 3

Montag 19:00 – 20:15
Von 7. Dezember bis 25. Jänner 2021

Voraussetzungen:
Aufbauend auf Balboa Beginner 1 und 2
Aber auch allen Quereinsteigern, die schon länger nicht mehr Balboa getanzt haben oder sich noch unsicher in den Grundlagen fühlen, empfehlen wir diesen Kurs als Wiedereinstieg.

Inhalt: Verfeinerung der Technik und Grundfiguren aus Beginner 1+2
Preis: € 60

Balboa Intermediate Semesterkurs

Wegen zu weniger Anmeldung wird der Intermediate Kurs mit dem Intensive Kurs (siehe unten) zusammengelegt.

Semesterkurs für Balboa-Tänzer*innen mit Vorkenntnissen.

Zeit:
Jeweils Montag 20:30 – 21:45

14. September 2020 bis 25. Jänner 2021

Kursort: Zentrum Exist, Sechshauser Str. 36-38, 15. Bezirk.

Voraussetzungen
Die Inhalte des Beginner-Kurses gehen dir gut von der Hand, auch bei höherem Tempo fühlst du dich sicher. Du suchst nach neuen Herausforderungen und technischen Tipps und Tricks, und hast mindestens den Balboa Beginner 1+2+3 besucht oder ein gleichwertiges Angebot bei anderen Vereinen oder Workshops wahrgenommen.

Anmeldung für alle Balboa Kurse ist offen

Inhalt
In einer kleinen Gruppe werden die Grundfiguren ausgebaut, verfeinert und die technischen Grundlagen im Führen und Folgen vertieft. In diesem Kurs lernst du die Vielfalt und den Figurenreichtum des Tanzes kennen. Hier ist es mit einem Kurs nicht getan. Wir variieren in diesem Level immer wieder die Inhalte, daher geht auch bei mehrmaligem Besuchen dieses Kurses die Freude am Tanzen nicht verloren. Das Lerntempo ist höher als im Beginnerkurs, daher ist es wichtig, dass du dich in den Grundlagen sicher fühlst.

Preis: 140,–
Wenn du zwei Semesterkurse buchst (z.B. einen Lindy Hop Kurs und diesen Balboa Kurs), kostet dich der zweite Semesterkurs nur 100,-

Zusätzliche Practice Stunde für alle unsere Balboa Tänzer*innen:
Nach dem Intensive Kurs am Donnerstag gibt es von 20:30 bis 21:45 im Studio die Möglichkeit das Gelernete frei zu üben!

Balboa Intermediate/Intensive Semesterkurs

Fortgeschrittener Semesterkurs

Zeit: Jeweils Donnerstag 19:00 – 20:15
17. September 2020 bis 28. Jänner 2021

Kursort: Galeria Ideal, Geibelgasse 14-16, 15. Bezirk.

Anmeldung für alle Balboa Kurse ist offen
jetzt buchen
Inhalt
In einer kleinen Gruppe wollen wir mit euch intensives Grundlagen-, Rhythmus- und Variationstraining üben.
Die Kursinhalte werden als Anregung zum kreativen freien Tanzen und Trainieren angesehen – Musikalität und Erfahrung stehen im Vordergrund. Unsere Anregungen sollen helfen, erlernte Techniken und Gewohnheiten weiter zu hinterfragen und neue Variationen auszuprobieren. Dieses Level richtet sich auch an Quereinsteiger*innen mit langjähriger Swingtanzerfahrung auf höherem Niveau.

Preis: 140,–
Wenn du zwei Semesterkurse buchst (z.B. einen Lindy Hop Kurs und diesen Balboa Kurs), kostet dich der zweite Semesterkurs nur 100,-

Zusätzliche Practice Stunde für alle unsere Balboa Tänzer*innen:
Nach diesemKurs gibt es von 20:30 bis 21:45 im Studio die Möglichkeit das Gelernete frei zu üben!

Besonderheiten bei Paartanzkursen in Bezug auf Corona

(Short English version of the most important point below)

Lindy Hop, Balboa & Shag Kurse im Herbst 2020
Wir haben die Kursprogramme für Lindy Hop, Balboa und Collegiate Shag auf Basis der aktuellen rechtlichen Lage erstellt. Sollte die Regierung in den kommenden Wochen und Monaten neue Richtlinien vorgeben, müssen wir uns natürlich an neue Vorgaben anpassen. Wir bitten um Verständis für eventuell nötige Änderungen.

Maskenpficht abseits vom Tanzen
Aufgrund der Covid-19 Verordnung Version von Mitte September ist es erforderlich, dass jede/r beim Betreten der Räumlichkeiten einen Mund-Nasen-Schutz trägt.
Beim Tanzen selbst musst du ihn aber nicht tragen!
Also setz bitte vor und nach dem Kurs eine Maske auf.

Zur Frage des Partnerwechsels
Wir haben im Juli einen Fragebogen zum Umgang mit Corona verschickt, den 300 Mitglieder und Kursinteressierte beantwortet haben. Eine Mehrheit davon möchte keinen Partnerwechsel machen (siehe Umfrage Ergebnisse).
Die Covid-19 Verordnung schreibt uns außerdem vor, dass wir Maßnahmen setzen müssen, um das Infektionsrisiko zu minimieren.

Aus diesen Gründen haben wir uns entschlossen dieses Semester auf Partnerwechsel in den Kursen zu verzichten.
Das heißt, du brauchst einen fixen Tanzpartner in den Paartanzkursen.

Dafür kannst du, wenn du magst, mit deinem Partner jederzeit Rollen tauschen, d.h. es ist möglich dass ihr sowohl Leader als auch Follower in jedem Kurs lernt.

Paar-Anmeldungen
Am besten meldest du dich für die Paarkurse gleich mit einem Partner an.
Um bei der Suche zu helfen, haben wir die Chat-Plattform Slack zur Verfügung gestellt.
Dort kannst du einen Partner oder Partnerin suchen oder dich mit andere Interessenten für deinen Level vernetzen und z.B. (Gruppen-)Treffen zum Kennenlernen organisieren.
Tritt hier diesem Chat bei.

Solo-Anmeldungen
Wenn du niemand zur Paar-Anmeldung findest, kannst du dich auch solo für einen Paarkurs anmelden, aber damit erklärst du dich einverstanden eine von uns zugewiesene Person für das ganze Semester als PartnerIn zu akzeptieren.
Wenn du dann eine Kursbestätigung und PartnerIn bekommen hast, kannst du diese/n nicht mehr austauschen, außer er/sie ist einverstanden. Wir können keine schon bestätigten TänzerInnen einfach wieder aus dem Kurs ausschließen.
In solchen Fällen müsst ihr euch an uns wenden, damit wir das gemeinsam klären können.

Weitere Maßnahmen
Die Teilnehmerzahl in den Paarkurse haben wir ca. um ein Drittel der Personen reduziert, damit mehr Platz und Luft ist um Abstände einhalten zu können.
Wir führen Anwesenheitslisten, um gegebenenfalls Contact Tracing zu ermöglichen. Mehr dazu in unserem Covid19-Präventionskonzept.

Refundierung bei Lockdown
Wir garantieren, dass wir bei einem eventuellen Lockdown im Herbst oder Winter (den wir uns alle nicht wünschen) den einbezahlten Preis anteilsmäßig zurückbezahlen. D.h. sollten zum Beispiel 30% der Einheiten abgesagt werden müssen, bekommst du auch 30% des Preises zurück.

Welcher Level ist der richtige?
Wenn du schon einen Kurs bei SLIH gemacht hast, geh einfach in den gleichen Level, in dem du zuletzt warst.
Wenn du zwar schon Swingtanz gelernt hast, aber noch nicht bei einem SLIH Kurs dabei warst, schau bitte auf die bei der Kursbeschreibung angegebene nötige Erfahrung und schätze dich und deine/n Partner/in selbst ein.
Normalerweise gibt es Audtions/Einstufungen wo man mit unseren TrainerInnen tanzt, darauf wollen wir dieses Semester aber verzichten.

Partner/in kann nicht zu einer Kurseinheit kommen
Wenn dein Partner einmal nicht in den Kurs kommen kann, bleib bitte ebenfalls daheim oder komm mit einem passenden Ersatz. Meldet euch in dem Fall bei den TrainerInnen im Kurs, damit sie den Namen der Ersatzperson in die Anwesenheitsliste aufnehmen können.

English Version
We won’t rotate partners in the Lindy Hop, Balboa und Shag classes starting September, everyone will dance with a single partner for the whole course.
We recommend that you sign up with a partner you know. If you don’t have one yet, we created this Slack chat where you can talk to people of your level.
If you sign up to a partnered dance class without a partner you accept that we will assign you a someone (if one is available) that will be your partner for the semester. You can’t change this assigned partner, excep if he/she agrees. In this case you have to contact us.