Elektroswing Workshop mit Maren

Infos zu Maßnahmen für Hygiene und Sicherheit im Kurs findest du hier.

Die 20er Jahre sind zurück und das heißt es wird Zeit das Tanzbein zu schwingen – und in diesem Kurs mal nicht zur klassischen Jazz Musik, sondern zu Elektroswing!

Maren Merian wird euch in diesem 2-stündigem Solo-Workshop ein paar klassische Tanzmoves des Vintage Charleston und Jazz Tanzens der 20er – 40er Jahre zeigen, die sich besonders gut auf die schnellen Beats der modernen Elektroswing Nummern tanzen lassen.

Wir werden diese mit anderen modernen Tanzelementen verbinden und uns durch die große Bandbreite des Elektroswing Genres durchtanzen! Dies ist ein Workshop mit offenem Level – für absolute Beginner*innen und Personen mit leichten Vorkenntnissen geeignet.

Schuhe mit glatter/rutschiger Sohle werden empfohlen.

Zeit
Sonntag, 21. Juni 2020
15:00-17:15 (mit 15 Minuten Pause)

Anmeldung:
jetzt buchen
Kursort: Pfarrsaal am Akkonplatz, Oeverseestraße 2C, 15. Bezirk
Preis: € 35
Zahlungen bitte auf das Vereinskonto.
Facebook Event für Juni.

Die Trainerin

Maren Merian

Maren Merian

Maren Merian

Maßnahmen zur Hygiene und Sicherheit in unseren Kursen

Durch die Covid-Lockerungsverordnung §9 Abs. (4) vom 15. Mai sind ab jetzt wieder Tanzkurse erlaubt, wenn pro Person (oder Tanzpaar) 10 Quadratmeter Platz im Raum sind.
Wir haben nun den 400m² großen Saal am Akkonplatz gemietet und werden dort im Juni Solo Jazz und Solo Charleston Kurse abhalten und dabei auch mehr als den vorgeschriebenen Platz pro Person einhalten (rund 14m² oder mehr).
Der SLIH Ballroom ist 100m² groß, dort werden wir bei Solo Kursen ein Teilnehmerlimit von maximal 9 Personen haben.

Zudem müssen alle TeilnehmerInnen beim Betreten und Verlassen des Gebäudes/Saales bitte einen Mundschutz anlegen.
Beim Tanzen selbst brauchst du keinen Mundschutz tragen, weil der nötige Abstand zu den anderen TeilnehmerInnen eingehalten werden kann.
Am Akkonplatz werden die TrainerInnen mit Headset unterrichten, damit alle gut hören und den Platz voll ausnützen können.

Solltest du dich gesundheitlich angeschlagen fühlen, komm bitte nicht in die Kurseinheit, um die Anderen und das Weiterführen des Kurses nicht zu gefährden.
Wir werden vor Ort selbstverständlich Desinfektionsmittel zur Verfügung stellen.

Solo Jazz – Kreativität & Technik – Kurs mit Tarek

Infos zu Maßnahmen für Hygiene und Sicherheit im Kurs findest du hier.

Inhalt
Wir beschäftigen uns mit Mechaniken/Techniken im Solo-Jazz um die Qualität der Bewegungen, Kreativität und Spontanität im Tanz zu verbessern.
Diese Kurse richten sich primär an Tänzer*innen mit Vorkenntnissen. Aber auch Beginner*innen, die damit eine gute Basis (egal ob für Lindy Hop, Solo-Jazz oder andere Tänze) schaffen möchten, sind willkommen.

Zeit
Immer Donnerstags von 2. bis 30. Juli 2020
Kurs 1: 18:30 – 20:00
Kurs 2: 20:15 – 21:45

Anmeldung
jetzt buchen
Preis: € 70,- (für 5 Einheiten à 90 Minuten)
Zahlung bitte auf das Vereinskonto.

Kursort: SLIH Ballroom, Sechshauser Straße 9, 15. Bezirk

Der Trainer

Tarek Huber

Tarek Huber

Tarek Huber

Stepptanz-Kurse im Juni 2020

Lerne Stepptanz mit Dagmar Benda
Infos zu Maßnahmen für Hygiene und Sicherheit im Kurs findest du hier.

Kursort: SLIH Ballroom, Sechshauser Straße 9, 15. Bezirk.

Anmeldung
jetzt buchen
Preis: € 60,- (5 Einheiten zu 75 Minuten)
Zahlungen auf das Vereinskonto.

Swing Tap Beginner

Jeden Mittwoch 20:30 – 21:45
Von 3. Juni bis 1. Juli 2020

Swing Tap für Beginner und Wiedereinsteiger.

Swing Tap Intermediate/Advanced

Jeden Mittwoch 19:00 – 20:15
Von 3. Juni bis 1. Juli 2020

Für Personen mit guten Vorkenntnissen.
Dieser Kurs baut auf dem Vorjahreskurs auf (Voraussetzung daher neben Time Steps auch schnelle Shuffle-step-heels, double Shuffle, flaps und claps etc.)

Die Trainerin

Dagmar Benda

Dagmar Benda

Dagmar Benda
Dagmar unterrichtet bei uns Swing Tap.

Fotos von Martin Lifka

20ies Solo Charleston mit Sandra

4-wöchige Kurse mit Sandra Krulis.

Infos zu Maßnahmen für Hygiene und Sicherheit im Kurs findest du hier.

Kursort: Pfarrsaal am Akkonplatz, Oeverseestraße 2C, 15. Bezirk
Preis:  42,- (4 Einheiten zu je 60 Minuten)
Zahlungen bitte auf das Vereinskonto.

Anmeldung für alle Solo Charleston Kurse:
jetzt buchen

Kurse für Beginner

Jeweils Montag
17:15 – 18:15
oder
18:30 – 19:30 – ausgebucht
8. bis 29. Juni

Keine Vorkenntnisse nötig.

Hier lernst du die Grundlagen des 20ies Solo Charleston.
Der Fokus in diesem Kurs liegt auf den Grundschritten und den wichtigsten Moves rund um den wilden Tanz der 20er Jahre. Zum Beispiel Basic in alle Richtungen – Drehungen – Cowtail – Eagle Slide.
Du brauchst keinen Partner nur Schuhe mit rutschigen Sohlen, bequeme Freitzeitkleidung und Freude an Bewegung.
Facebook Event

Kurs für Fortgeschrittene

Jeweils Montag 19:45 – 20:45
8. bis 29. Juni

Open Class Intermediate: Du hast die Beginner Klasse absolviert.

Der Fokus liegt auf Abwandlungen der Schritte, kleinen Choreografien und der Erweiterung deines Könnens.
Die einzelnen Teile werden neu zusammengefügt, Musikalität und Improvisation stehen an oberster Stelle.

Diese Klasse kannst du immer wieder besuchen, kein Kurs ist ident.
Facebook Event

Die Trainerin

Sandra Krulis

Sandra Krulis

Sandra Krulis
Sandra stieß im Jahr 2000 auf Benjamino Cantonatis Truppe und ließ sich vom ersten Moment an vom „Swingvirus“ infizieren und ist seither mitreißende Tänzerin in der Wiener Swingtanzszene. Sie ist von Beginn an laufend zur eigenen Fortbildung auf Tanzworkshops im In- und Ausland unterwegs. Seit 2005 unterrichtet sie selbst. Ihre Lieblingsgruppe sind die Beginner- und Intermediate-Schüler – also diejenigen, die unter ihrer Leitung sozusagen vom Fußgeher zum Lindyhopper werden.

Aufgrund ihres sonnigen Gemüts gibt kaum eine Trainingsstunde, in der nicht von Herzen gelacht wird. Sandra hat gemeinsam mit Benjamino auch schon im Ausland Erfahrungen als Trainerin sammeln können. Ihr Herz hängt neben der Trainingstätigkeit ganz besonders an der Performance-Gruppe The Viennese Extraordinaries.

Sie ist als künstlerische Leiterin Vorstandsmitglied von Some Like It Hot.

Solo Jazz mit Maren

5-wöchige Kurse mit Maren für Anfänger*innen und Personen mit Vorkenntnissen.
Jeweils am Dienstag Abend von 2. bis 30. Juni 2020.

Infos zu Maßnahmen für Hygiene und Sicherheit im Kurs findest du hier.

Kursort: Pfarrsaal am Akkonplatz, Oeverseestraße 2C, 15. Bezirk

Preis: € 60,- (5 Einheiten zu je 75 Minuten)
Zahlungen bitte auf das Vereinskonto.

Anmeldung für alle Solo Jazz Kurse
jetzt buchen
Für Personen mit Vorkenntnissen
Dienstag 18:30 – 19:45
2. bis 30. Juni

Dieser Kurs bietet sich besonders gut an für Leute, die schon einige Solo Jazz Vorkenntnisse mitbringen und die nächste Herausforderung suchen.

Vorkentnnisse heißt, du kannst schon mindestens eine Solo Jazz Choreographie (z.B. Shim Sham, Tranky Doo, Big Apple) gut tanzen oder hast bereits andere Solo Jazz Kurse besucht und möchtest dich gerne an schnelleres Tempo heran trauen!
In diesem Kurs wird Maren mit euch über die Basic Moves des Jazztanzens heraus gehen und mit schnelleren Moves, Kicks und Rhythmus arbeiten (aber keine Angst, auch unsere Basics werden weiter geübt!).

Für alle, die im 1. Block Solo Jazz mit Maren gemacht haben und sich gerne etwas mehr herausfordern möchten, ist dieser Kurs gut geeignet.
Facebook Event

Open Level – für Anfänger*innen und Fortgeschrittene
Update 20. Mai:
Dieser Kurs ist ausgebucht
Dienstag 20:00 – 21:15
2. bis 30. Juni

Solo Jazz Tanzen heißt sich ohne Partner*in zur Swing und Jazz Musik zu bewegen. Solo Jazz mit Maren geht weiter!
Dieser Kurs ist sowohl für absolute Solo Jazztanz Beginner*innen geeignet als auch für die, die bereits etwas Solo Jazz Erfahrung haben.

In diesem Kurs werden verschiedene Moves im Solo Tanzen zu Swing und Jazz Musik gelernt, geübt und gemeinsam getanzt.
Solo Tanzen bringt nicht nur großen Spaß, sondern ist auch eine super Übung für Lindy Hop Tänzer*innen um die Musik besser zu hören, und an der eigenen Bewegungsqualität zu arbeiten.

Für Tänzer*innen, die im 1. Block Solo Jazz mit Maren gemacht haben, und im ähnlichen Tempo neue Moves lernen wollen, aber auch weiterhin an ihren Basics arbeiten wollen, ist dieser Kurs gut geeignet!
Facebook Event

Die Trainerin

Maren Merian

Maren Merian

Maren Merian

Kein Freies Training online

Das Wetter wird schöner, Ausgangsbeschränkungen werden gelockert – weil es nun die Leute wieder vermehrt nach draußen zieht, machen wir bis auf weiteres kein freies Training online mehr.

Was wir sonst für Online Workshops abhalten, siehst du wie immer in unserem Kurskalender.