Maßnahmen zur Hygiene und Sicherheit in unseren Kursen

Durch die Covid-Lockerungsverordnung §9 Abs. (4) vom 15. Mai sind ab jetzt wieder Tanzkurse erlaubt, wenn pro Person (oder Tanzpaar) 10 Quadratmeter Platz im Raum sind.
Wir haben nun den 400m² großen Saal am Akkonplatz gemietet und werden dort im Juni Solo Jazz und Solo Charleston Kurse abhalten und dabei auch mehr als den vorgeschriebenen Platz pro Person einhalten (rund 14m² oder mehr).
Der SLIH Ballroom ist 100m² groß, dort werden wir bei Solo Kursen ein Teilnehmerlimit von maximal 9 Personen haben.

Zudem müssen alle TeilnehmerInnen beim Betreten und Verlassen des Gebäudes/Saales bitte einen Mundschutz anlegen.
Beim Tanzen selbst brauchst du keinen Mundschutz tragen, weil der nötige Abstand zu den anderen TeilnehmerInnen eingehalten werden kann.
Am Akkonplatz werden die TrainerInnen mit Headset unterrichten, damit alle gut hören und den Platz voll ausnützen können.

Solltest du dich gesundheitlich angeschlagen fühlen, komm bitte nicht in die Kurseinheit, um die Anderen und das Weiterführen des Kurses nicht zu gefährden.
Wir werden vor Ort selbstverständlich Desinfektionsmittel zur Verfügung stellen.