Lindy Hop – mehr als nur Figuren. Workshops mit Diana & Guillaume

Diana & Guillaume zeigen uns in dieser Workshop-Reihe wie man beim Lindy Hop über das reine Lernen von Figuren hinauskommt.

Was bedeutet Tanz für dich? Wie kannst du im Lindy Hop neben all der Technik besser auf die Musik eingehen? Wie schwierig ist es wirklich innerhalb einer Tanzpartnerschaft zu improvisieren?
Fragen wie diese sind der Fokus in diesem Lindy Hop Special.

Der Unterricht wird auf Englisch abgehalten (mit deutschen Ergänzungen, wenn gewünscht).

Levels
Lindy Hop Klasse 2+3 = Beginner/Intermediate
Lindy Hop ab Klasse 4 = Minimum 3 abgeschlossene Semester Lindy Hop Erfahrung

Anmeldung
jetzt buchen
Sonntag 17. November 2019 – Partner Connection
10:00 – 12:45 Lindy Hop Klasse 2+3
13:15 – 16:00 Lindy Hop ab Klasse 4

Wir finden ein Paartanz wird dann richtig spannend wenn wir neben dem Musikverständnis, im Fluss mit unserem Partner sind. Wenn wir die Bewegungen unseres Partners ad hoc und bewusst im Moment wahrnehmen und darauf mit Gelassenheit und Körperbewusstsein antworten, bilden wir eine sanfte und energievolle “Partner Connection”. In diesem Workshop experimentieren wir mit dem eigenen Körperempfinden und der lockeren Verbindung mit dem Partner. Wir bewegen uns, um Verbindung zu kreieren und nicht umgekehrt. Wir wollen erfahren, dass wir nicht zuerst eine “Connection” aufbauen müssen um tanzen zu können, sondern durch den Tanz den anderen spüren und auf diese Art sogar angemessener reagieren können. Dies werden wir anhand verschiedenster Übungen für Balance und Bewegungsabläufe ausprobieren.

Samstag 14. Dezember 2019 – Flow/Body Movement
10:00 – 12:45 Lindy Hop Klasse 2+3
13:15 – 16:00 Lindy Hop ab Klasse 4

Erkennt man bei einem Tanzpaar nicht mehr, wann eine Figur aufhört und die nächste anfängt, dann sprechen wir von Flow. Wenn ein Tanz ein Gesamtes wird, sich die zwei Tänzer harmonisch zur Musik bewegen, dann hat der Tanz eine besondere Qualität. Nicht nur für jemanden der zusieht, sondern vor allem für das Paar selbst. In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit Übungen rund um die Geschwindigkeit und bewegte Distanz eines Moves sowie Timing was Leading und Following betrifft.

Samstag 18. Jänner 2020 – Improvisation
10:00 – 12:45 Lindy Hop Klasse 2+3
13:15 – 16:00 Lindy Hop ab Klasse 4

Improvisation baut auf Musikverständnis auf. Wenn wir verstehen wozu wir uns bewegen, fällt es uns leichter unsere Interpretation darüber mitzuteilen. In diesen Workshop starten wir daher mit Übungen zur Musikalität und gehen dann über ins Experimentieren. Jede/r soll und darf seinen eigenen Geschmack entwickeln, wir bedienen uns daher an den verschiedensten Bewegungen und Stilen. Lindy Hop ist schließlich genau so entstanden: gleichzeitig mit der Musik, ohne bestimmte Schrittabfolgen, die Tänzer haben experimentiert. Kreativität ist der Schwerpunkt in diesem Workshop.

Preise
€ 35 für die 2,5 Stunden Einheit deiner Klasse (jede Einheit hat eine 15-minütige Pause in der Mitte)

Zahlungen bitte auf das Vereinskonto.

Kursort: SLIH Ballroom, Sechshauser Str.9, 15. Bezirk

Facebook Event für diese Workshops

Die TrainerInnen