Artikel der Kategorie SHAG

Shag ist ein in den 1920ern bis 1940ern entwickelter Partnertanz, welcher üblicherweise zu sehr schneller Jazzmusik getanzt wird. Mehr zum Tanz und Videos hier.

Collegiate Shag Solo Sommerkurs

Unsere Collegiate Shag TrainerInnen Stefan und Vanessa unterrichten im Juli einen 5-wöchigen Solo Kurs!

Stefan und Vanessa haben ein Solo Shag Programm erarbeitet um mit euch, auch ohne Partnerkontakt, Shag Schritte und Moves üben zu können.
Es wird auch eine kleine Choreographie geben wo ihr dann das Schrittmaterial einbauen werdet.

Ort: Pfarrsaal Akkonplatz, Oeverseestraße 2C, 15. Bezirk
Preis: € 60-
Zahlungen bitte auf das Vereinskonto.

Rechtliche Vorgaben laut Covid-19 Verordnung:
Beim Tanzen ist kein Mundschutz erforderlich, es gibt im Saal genug Platz, um den nötig Abstand zu halten.

Collegiate Shag Solo Summertime Class Intermediate

In diesem Kurs werden wir die grundlegenden Basics, Technik, Musicality und Moves wiederholen und weiterführende Inputs durchnehmen.

Dieser Kurs richtet sich an Leute aus dem Intermediatekurs oder höher.

Mittwochs 20:00 – 21:15
Von 1. bis 29. Juli 2020

Anmeldung
jetzt buchen

Die TrainerInnen

Vanessa Sogorb

Vanessa Sogorb

Vanessa Sogorb
Vanessa unterrichtet Collegiate Shag.

Stefan Schmeiser

Stefan Schmeiser

Stefan Schmeiser

Collegiate Shag Kurse im Frühjahr 2020

Unsere Collegiate Shag Trainer_innen sind: Christine & Gottfried, Melanie & Tarek, Katrin & Stefan, Bernhard & Magdalena.

Freies Training
Wir bieten wöchentlich ein freies Training, wo du Collegiate Shag üben kannst, und wo zumindest 1 Teacher anwesend ist.

  • Jeden Mittwoch von 18:00 bis 19:00 (also vor den regulären Kursen) in der Rienößlgasse 4

Für aktuelle KursteilnehmerInnen ist das freie Training gratis. Es sind aber alle eingeladen, für Nicht-Kursteilteilnehmer kostet es 3 Euro.

Zahlungen bitte auf das Vereinskonto.

Collegiate Shag für Beginner

Jeweils Mittwoch 19:00 – 20:15
12. Februar bis 24. Juni 2020

Keine Vorkenntnisse notwendig!
Kursort: Rienößlgasse 4, 4. Bezirk.

Semesterkurs oder Buchung einzelner Blöcke
Der Collegiate Shag Kurs für Beginner ist in drei Blöcke mit jeweils 6 Einheiten geteilt. Wenn du alle drei dieser aufeinander aufbauenden Kurse buchst, dann kannst du ein ganzes Semester lang Collegiate Shag lernen. Falls du bereits Vorkenntnisse hast, kannst du auch nur Block 2 und/oder Block 3 buchen.

Preise:
Jeder Kursblock ist einzeln zu buchen (um € 60), oder alle 3 Blöcke zusammen als Semesterkurs zu € 140.
Wenn du zwei Semesterkurse buchst (z.B. einen Lindy Hop Kurs und diesen Shag Kurs), kostet dich der zweite Semesterkurs nur € 100.

Hat/braucht man im Kurs einen fixen Partner?
Nein – Im Kurs wechselst du häufig die Tanzpartner.
In unserer langjährigen Erfahrung hat sich gezeigt, dass man durch Üben mit verschiedenen PartnerInnen am Besten Führen und Folgen und damit richtiges Tanzen lernt. Zudem ist dieser  (Aus-)Tausch mit den anderen TänzerInnen stark in der Kultur des Swingtanzes verwurzelt.

Dadurch kannst du dich auch ohne Partner anmelden. Da wir aber ein möglichst ausgeglichenes Paarverhältnis in den Kursen anstreben, kann es bei zu vielen Einzelanmeldungen eine Warteliste geben.

Anmeldung
jetzt buchen

Collegiate Shag Beginner 1

12. Februar bis 18. März 2020

Collegiate Shag Beginner 2

25. März bis 6. Mai 2020

Collegiate Shag Beginner 3

13. Mai bis 24. Juni 2020

Collegiate Shag Intermediate

Jeweils Mittwoch 20:30 – 21:45
12. Februar bis 24. Juni 2020

Kursort: Rienößlgasse 4, 4. Bezirk.

Vorkenntnisse
Du kennst einige verschiedene Basic Steps und Positions und kannst zwischen ihnen wechseln. Bei 180 bpm kannst du einen Song ohne Probleme durchtanzen. Du kennst neben Basic Moves auch ein paar Break Moves und setzt diese in deinem Tanzen ein bzw. kannst sie followen.

Quereinsteiger sind herzlich willkommen! Du musst nur vorher mit unseren TrainerInnen abklären, in welchen Level du bei uns einsteigen kannst. Das kannst du wenn du z.B. beim Shag n’ Chill mit Christine und Gottfried sprichst.

Preis: € 140
Wenn du zwei Semesterkurse buchst (z.B. einen Lindy Hop Kurs und diesen Shag Kurs), kostet dich der zweite Semesterkurs nur € 100.

Anmeldung
jetzt buchen

Collegiate Shag Intensive

Jeweils Donnerstag 19:30 – 20:45
13. Februar bis 25. Juni 2020

Kursort: Volksschule Stiftgasse, Stiftgasse 35, 7. Bezirk.

Voraussetzungen
Dieser Kurs ist für alle, die bereits an einem Intensive Kurs von SLIH teilgenommen haben, oder in Absprache mit den Trainern.

Als erfahrener Shagster kannst du nicht genug von Shag kriegen und nützt jede Gelegenheit um Shag zu tanzen. Du besuchst auch internationale Workshops zur Weiterbildung und Du willst an deiner Technik, Variations und neuen Moves arbeiten. Keine Geschwindigkeit ist dir zu schnell.

Quereinsteiger sind herzlich willkommen! Du musst nur vorher mit unseren TrainerInnen abklären, in welchen Level du bei uns einsteigen kannst. Das kannst du wenn du z.B. beim Shag n’ Chill mit Christine und Gottfried sprichst.

Preis: € 140
Wenn du zwei Semesterkurse buchst (z.B. einen Lindy Hop Kurs und diesen Shag Kurs), kostet dich der zweite Semesterkurs nur € 100.

Anmeldung
jetzt buchen

St. Louis Shag Kurse

5-6 wöchige Saint Louis Shag Kurse mit Bernhard & Magdalena

Kursort
Studio im SLIH Ballroom, Sechshauser Str.9, 15. Bezirk
Anmeldung
jetzt buchen
Zahlungen bitte auf das Vereinskonto.

AnfängerInnen

Montags von 19:00 bis 20:15
28. Oktober bis 2. Dezember 2019 – 6 Einheiten
Preis: € 70

Leicht Fortgeschrittene

Montags von 19:00 bis 20:15
9. Dezember bis 27. Jänner 2020 – 5 Einheiten (keine Einheit am 23. Dezember)
Preis: € 60

Die TrainerInnen

Bernhard Glatz

Bernhard Glatz

Bernhard Glatz

Magdalena von der Thannen

Magdalena von der Thannen

Magdalena von der Thannen

Collegiate Shag Kurse im Herbst 2019

Unsere Collegiate Shag Trainer_innen sind: Christine & Gottfried, Melanie & Tarek, Katrin & Stefan, Bernhard & Magdalena.

Anmeldung für alle Collegiate Shag Kurse
jetzt buchen

Freies Training
Wir bieten wöchentlich zwei freie Trainings, wo man Collegiate Shag üben kann, und wo zumindest 1 Teacher anwesend ist.

  • Jeden Mittwoch von 18:00 bis 19:00 (also vor den regulären Kursen) in der Rienößlgasse 4
  • Jeden Donnerstag von 19:00 bis 20:15 im SLIH Studio

Für aktuelle KursteilnehmerInnen ist das freie Training gratis. Es sind aber alle eingeladen, für Nicht-Kursteilteilnehmer kostet es 3 Euro.

Zahlungen bitte auf das Vereinskonto.

Collegiate Shag für Beginner

Jeweils Mittwoch 19:00 – 20:15
Keine Vorkenntnisse notwendig!
Kursort: Rienößlgasse 4, 4. Bezirk.

Semesterkurs oder Buchung einzelner Blöcke
Der Collegiate Shag Kurs für Beginner ist in drei Blöcke mit jeweils 6 Einheiten geteilt. Wenn du alle drei dieser aufeinander aufbauenden Kurse buchst, dann kannst du ein ganzes Semester lang Collegiate Shag lernen (von 18. September bis 29. Jänner 2020). Falls du bereits Vorkenntnisse hast, kannst du auch nur Block 2 und/oder Block 3 buchen.

Schnupperstunde
Du kannst Collegiate Shag bei uns am Dienstag 13. August ausprobieren – Infos dazu.

Preise:
Jeder Kursblock ist einzeln zu buchen (um € 60), oder alle 3 Blöcke zusammen als Semesterkurs zu € 140.
Wenn du zwei Semesterkurse buchst (z.B. einen Lindy Hop Kurs und diesen Shag Kurs), kostet dich der zweite Semesterkurs nur € 100.

Collegiate Shag Beginner 1

18. September bis 23. Oktober 2019

Collegiate Shag Beginner 2

30. Oktober bis 4. Dezember 2019

Collegiate Shag Beginner 3

11. Dezember 2019 – 29. Jänner 2020

Collegiate Shag Intermediate

Jeweils Mittwoch 20:30 – 21:45
 18. September bis 29. Jänner 2020

Kursort: Rienößlgasse 4, 4. Bezirk.

Vorkenntnisse
Du kennst einige verschiedene Basic Steps und Positions und kannst zwischen ihnen wechseln. Bei 180 bpm kannst du einen Song ohne Probleme durchtanzen. Du kennst neben Basic Moves auch ein paar Break Moves und setzt diese in deinem Tanzen ein bzw. kannst sie followen.

Quereinsteiger sind herzlich willkommen! Es ist erforderlich am Sonntag 15. September 2019 um 18:30 beim Shag n’ Chill im EDISON (1080, Alserstrasse 9, 1. Stock) mit den dortigen Trainern von SLIH das richtige Level abzuklären. Sollte dieser Termin nicht wahrgenommen werden können, dann bitte per mail an juliette.stremitzer@gmx.at eine andere Terminmöglichkeit mit SLIH zu vereinbaren.

Preis: € 140
Wenn du zwei Semesterkurse buchst (z.B. einen Lindy Hop Kurs und diesen Shag Kurs), kostet dich der zweite Semesterkurs nur € 100.

Anmeldung
jetzt buchen

Collegiate Shag Intensive

Jeweils Donnerstag 20:30 – 21:45
19. September 2019 bis 30. Jänner 2020

Kursort: SLIH Ballroom, Sechshauser Straße 9, 15. Bezirk.

Voraussetzungen
Dieser Kurs ist für alle, die bereits an einem Intensive Kurs von SLIH teilgenommen haben, oder in Absprache mit den Trainern.

Als erfahrener Shagster kannst du nicht genug von Shag kriegen und nützt jede Gelegenheit um Shag zu tanzen. Du besuchst auch internationale Workshops zur Weiterbildung und Du willst an deiner Technik, Variations und neuen Moves arbeiten. Keine Geschwindigkeit ist dir zu schnell.

Quereinsteiger sind herzlich willkommen! Es ist erforderlich am Sonntag 15. September 2019 um 18:30 beim Shag n’ Chill im EDISON (8. Bezirk, Alserstrasse 9, 1. Stock) mit den dortigen Trainern von SLIH das richtige Level abzuklären. Sollte dieser Termin nicht wahrgenommen werden können, dann bitte per mail an juliette.stremitzer@gmx.at eine andere Terminmöglichkeit mit SLIH zu vereinbaren.

Freies Traing
Vor diesem Kurs gibt es Practice Gelegenheit von 19:00 – 20:15 im Studio.

Preis: € 140
Wenn du zwei Semesterkurse buchst (z.B. einen Lindy Hop Kurs und diesen Shag Kurs), kostet dich der zweite Semesterkurs nur € 100.

Anmeldung
jetzt buchen

Was ist Shag?

Shag ist ein in den 1920ern bis 1940ern entwickelter Partnertanz, welcher üblicherweise zu sehr schneller Jazzmusik getanzt wird. Die lustigen Bewegungen erinnern zum Teil an Szenen früher Zeichentrickfilme.

Wenn wir von Shag sprechen meinen wir hier in der Regel die heute differenziertere Bezeichnung Collegiate Shag.

Die relevantesten historischen Referenzen zu Collegiate Shag wie er heute getanzt wird sind die Tanzsequenzen aus den Filmen Blondie Meets the Boss(1939), Mad Youth (1940), Kid Dynamite (1943) und natürlich Arthur Murray’s Tanzschule.

Wer etwas mehr über die Geschichte des Shag erfahren möchte, dem sei dieser Artikel von Peter Loggins zu empfehlen.

I Collegiate Shag Video der Wiener Shag Community

Shag Showcase von Stephen & Chandrae – Rock that Swing 2013: