Artikel der Kategorie COLLEGIATE SHAG

Shag ist ein in den 1920ern bis 1940ern entwickelter Partnertanz, welcher üblicherweise zu sehr schneller Jazzmusik getanzt wird. Mehr zum Tanz und Videos hier.

Collegiate Shag Kurse im Frühjahr 2018

Update 18. Februar: Jeden Mittwoch von 18-19 Uhr (also vor den regulären Kursen) gibt es in der Rienößlgasse 4 ein freies Collegiate Shag Training, wo zumindest 1 Teacher anwesend ist.
Für aktuelle KursteilnehmerInnen ist das Training gratis, es sind aber alle eingeladen, die wollen, für die allerdings kostet es 3 Euro.

Unsere Collegiate Shag Trainer_innen im Frühjahrsemester sind: Christine & Gottfried, Melanie & Tarek, Katrin & Stefan.

Anmeldung für alle Kurse
jetzt buchen
Zahlungen bitte auf das Vereinskonto.

Collegiate Shag für Beginner

Jeweils Mittwoch 19:00 – 20:15
Keine Vorkenntnisse notwendig!
Kursort: Rienößlgasse 4, 4. Bezirk.

Anmeldung: Collegiate Shag für Beginner.

Semesterkurs oder Buchung einzelner Blöcke
Der Collegiate Shag Kurs für Beginner ist in drei Blöcke mit jeweils 6 Einheiten geteilt. Wenn du alle drei dieser aufeinander aufbauenden Kurse buchst, dann kannst du ein ganzes Semester lang Collegiate Shag lernen (von 14. Februar bis 27. Juni). Falls du bereits Vorkenntnisse hast, kannst du auch nur Block 2 und/oder Block 3 buchen.

Preise:
Jeder Kursblock ist um 60,- einzeln zu buchen, oder alle 3 Blöcke als Semesterkurs zu 130,-.
Wenn du zwei Semesterkurse buchst (z.B. einen Lindy Hop Kurs und diesen Shag Kurs), kostet dich der zweite Semesterkurs nur 100,-

Facebook Event zu diesem Kurs hier.

Collegiate Shag Beginner 1

– Mittwoch, 14 Februar 2018 19:00 – 20:15
– Mittwoch, 21 Februar 2018 19:00 – 20:15
– Mittwoch, 28 Februar 2018 19:00 – 20:15
– Mittwoch, 7 März 2018 19:00 – 20:15
– Mittwoch, 14 März 2018 19:00 – 20:15
– Mittwoch, 21 März 2018 19:00 – 20:15

Preis: 60,-

Collegiate Shag Beginner 2

– Mittwoch, 4 April 2018 19:00 – 20:15
– Mittwoch, 11 April 2018 19:00 – 20:15
– Mittwoch, 18 April 2018 19:00 – 20:15
– Mittwoch, 25 April 2018 19:00 – 20:15
– Mittwoch, 2 Mai 2018 19:00 – 20:15
– Mittwoch, 9 Mai 2018 19:00 – 20:15

Preis: 60,-

Collegiate Shag Beginner 3

– Mittwoch, 16 Mai 2018 19:00 – 20:15
– Mittwoch, 23 Mai 2018 19:00 – 20:15
– Mittwoch, 30 Mai 2018 19:00 – 20:15
– Mittwoch, 6 Juni 2018 19:00 – 20:15
– Mittwoch, 13 Juni 2018 19:00 – 20:15
– Mittwoch, 20 Juni 2018 19:00 – 20:15
– Mittwoch, 27 Juni 2018 19:00 – 20:15

Preis: 70,– (weil in diesem Block ausnahmsweise 7 Einheiten sind)

Collegiate Shag Intermediate

Jeweils Mittwoch 20:30 – 21:45
14. Februar bis 27. Juni 2018

Kursort: Rienößlgasse 4 (4. Bezirk – Karte).

Vorkenntnisse
Sichere Basics auch bei höherem Tempo (mindestens 3 aufbauende Shag Kurs-Blöcke).

Infos für QuereinsteigerInnen
Du hast schon Collegiate Shag gelernt, aber bis jetzt noch keinen Kurs bei SLIH gemacht?
Dann komm zur Einstufungsbeurteilung beim Shag ‘n Chill am Sonntag 7. Jänner 2018 um 18:00 Uhr (vor dem Shag Taster) in das EDISON, 1080 Wien, Alser Str. 9.
Dort sagen dir Gottfried und Christine, welcher Shag Kurs bei SLIH der richtige für dich ist.

Preis: 130,–
Wenn du zwei Semesterkurse buchst (z.B. einen Lindy Hop Kurs und diesen Shag Kurs), kostet dich der zweite Semesterkurs nur 100,-

Anmeldung: Collegiate Shag Intermediate.

Facebook Event zu diesem Kurs hier.

Collegiate Shag Intensive

Jeweils Donnerstag 19:30 – 20:45
15. Februar bis 28. Juni 2018

Kursort: Stiftgasse 35, 7. Bezirk, Karte

Voraussetzungen
Mindestens 1 Jahr Shag-Unterricht bei SLIH oder Vergleichbares, sehr gute Lead & Follow Qualitäten, sichere Beherrschung von verschiedenen Basic Styles, Moves und Breaks, Leichtigkeit und Tempo. Alle jene, die schon einen Collegiate Shag Intermediate Kurs bei SLIH gemacht haben, dürfen sich für den Intensive Kurs anmelden.

Preis: 130,–
Wenn du zwei Semesterkurse buchst (z.B. einen Lindy Hop Kurs und diesen Shag Kurs), kostet dich der zweite Semesterkurs nur 100,-

Anmeldung: Collegiate Shag Intensive.

Facebook Event zu diesem Kurs hier.

Was ist Shag?

Shag ist ein in den 1920ern bis 1940ern entwickelter Partnertanz, welcher üblicherweise zu sehr schneller Jazzmusik getanzt wird. Die lustigen Bewegungen erinnern zum Teil an Szenen früher Zeichentrickfilme.

Wenn wir von Shag sprechen meinen wir hier in der Regel die heute differenziertere Bezeichnung Collegiate Shag.

Die relevantesten historischen Referenzen zu Collegiate Shag wie er heute getanzt wird sind die Tanzsequenzen aus den Filmen Blondie Meets the Boss(1939), Mad Youth (1940), Kid Dynamite (1943) und natürlich Arthur Murray’s Tanzschule.

Wer etwas mehr über die Geschichte des Shag erfahren möchte, dem sei hier Peter Loggins’ Artikel zu empfehlen:
www.collegiateshag.com/history.html

I Collegiate Shag Video der Wiener Shag Community

Shag Showcase von Stephen & Chandrae – Rock that Swing 2013: